My-Mosaik Logo

Gratis-Versand ab 39 € (Deutschland)
Bio zertifiziert + zufriedene Kunden
  • Einkaufswagen

  • Der Einkaufswagen ist leer

My-Mosaik Newsletter
Kontakt Online-Shop

Salatdressing süß & herb für leckere Salate – Rezeptidee mit Schwarzkümmelöl und Chia-Samen

Salatdressing süß & herb für leckere Salate – Rezeptidee mit Schwarzkümmelöl und Chia-Samen

Sie lieben leckere Salate? Dann gehört unser Salatdressing süß & herb vermutlich bald zu Ihren Favoriten. Probieren Sie unser Rezept aus!

Gesunde Ernährung und Salat – das passt perfekt zusammen. Der Kreativität, den Zutaten und der Zubereitung sind fast keine Grenzen gesetzt. Jeder gibt natürlich die Zutaten in einen Salat, die er am liebsten isst. Doch wer nichts Neues ausprobiert, der verpasst den ein oder anderen Gaumenschmaus.

Lassen Sie sich von unserem süßen Salatdressing mit der herben Noten inspirieren. In unserem Rezept-Vorschlag verwenden wir Rucola und Roma-Salatherzen, das Dressing passt aber zu allen Blattsalaten.Wir richten den Salat mit Schwarzkümmelöl, Chia-Samen und noch weiteren Leckereien an.

Schwarzkümmelöl, Chia-Samen und weitere Leckereien

Der leicht herbe Geschmack des Dressings entsteht durch das Schwarzkümmelöl. Die positiven Eigenschaften des beliebten Öles sind schon seit Jahrtausenden bekannt. Schwarzkümmelöl enthält einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Linolsäure, welche bei einer täglichen Aufnahme von 10 Gramm zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels beiträgt.

Viele kennen Chia-Samen bereits als „Superfood“. Der hohe Gehalt an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren machen die Chia-Samen zu einem besonders wertvollen Lebensmittel. In unserem Salat-Rezept sorgen die Samen für die extra Portion Proteine, Vitamine und Ballaststoffe.

Für die süße Note im Salat machen wir das Dressing mit Birkenzucker an.

Das waren die Highlights. Aber zu einem tollen Salat-Erlebnis gehören noch weitere Zutaten. Hier folgt nun unsere Rezeptidee.

Salat-Rezept

Leckeres Salat Rezept

Zutaten für den Salat

  • 1 Schale Rucola

  • 2 kleine Roma-Salatherzen

  • 5 mittelgroße Tomaten

  • ½ Gurke

  • 1 rote Paprika

  • 2 EL Sonnenblumenkerne

  • 1 EL Chia-Samen

  • ½ Zwiebel

Zutaten für die Mayonnaise – die Grundlage des Dressings

  • 1 Ei

  • 1 TL Senf

  • 1 TL weißer Balsamico Essig

  • ½ TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Prise Birkenzucker

  • 100 ml Olivenöl mittelfruchtig

  • 1 EL Schwarzkümmelöl (wer es gerne sehr herb mag, nimmt 2 EL)
     

zum Verfeinern

  • 1 Handvoll von der Rucola-Schale

  • Basilikum

  • Petersilie
     

Das wird noch benötigt

  • Einkochglas o. Ä.

  • Pürierstab

Zubereitung

Salatdressing süß zubereiten

  1. Zutaten für den Salat klein schneiden und in eine Schüssel geben.

  2. Die Zutaten für die Mayonnaise müssen in der aufgeführten Reihenfolge der Zutatenliste in ein Einkochglas gegeben werden.

  3. Erst den Pürierstab in das Glas halten, dann erst das Öl zugeben.

  4. Den Pürierstab am Boden des Glases anschalten, dort eine kurze Zeit lassen und dann langsam nach oben ziehen.

  5. Die Masse wird etwas flüssiger als die Konsistenz von Mayonnaise.

  6. Dann den Rucola, Basilikum und Petersilie klein hacken und unter das Dressing mischen.

  7. Das Dressing über den Salat geben und je nach Belieben noch mit Fetakäse oder Parmesan verfeinern.

Guten Appetit!
 

Die besonderen Zutaten gibt es direkt hier

Suchbegriffe für Salatdressing süß & herb für leckere Salate – Rezeptidee mit Schwarzkümmelöl und Chia-Samen:
Salat, Salatdressing, Rezept, gesunde Ernährung